Internum


Internum
In|tẹr|num 〈n.; -s, -tẹr|na; meist Pl.〉 interne Angelegenheit, nur die Verhältnisse innerhalb einer Gemeinschaft angehende Sache [lat., „das Innere, inwendig“]

* * *

In|tẹr|num, das; -s, …na [zu lat. internus, intern] (bildungsspr.):
1. Gebiet, das einer bestimmten Person, Gruppe od. Institution vorbehalten u. Dritten gegenüber abgeschlossen ist.
2. <meist Pl.> nur die inneren Verhältnisse einer Gruppe o. Ä. betreffende Angelegenheit; interne (1) Angelegenheit:
wir wollen hier keine Interna besprechen, ausplaudern.

* * *

Intẹrnum
 
[lateinisch internus »inwendig«] das, -s/...na, bildungssprachlich: 1) Gebiet, das einer bestimmten Person, Gruppe oder Institution vorbehalten und Dritten gegenüber abgeschlossen ist; 2) meist Plural, interne, die inneren Verhältnisse einer Gruppe betreffende Angelegenheit.

* * *

In|tẹr|num, das; -s, ...na [zu lat. internus, ↑intern] (bildungsspr.): 1. Gebiet, das einer bestimmten Person, Gruppe od. Institution vorbehalten u. Dritten gegenüber abgeschlossen ist. 2. <meist Pl.> nur die inneren Verhältnisse einer Gruppe o. Ä. betreffende Angelegenheit; interne (1) Angelegenheit: wir wollen hier keine Interna besprechen; Wer sich die Mühe nimmt, näher auf einheimische Gäste einzugehen, erfährt Bertschiker Interna (NZZ 26. 8. 86, 21); lange Darlegungen über Interna der Verwaltung von Stadt und Landkreis Schwarzenberg (Heym, Schwarzenberg 151).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Intérnum — (lat., »das Innere«), ein Gebiet, das einer bestimmten Person, Körperschaft, Behörde etc. vorbehalten und Dritten gegenüber abgeschlossen ist. So bezeichnet man eine Angelegenheit, die unter Ausschluß der Öffentlichkeit im Schoß einer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Intérnum — (lat., »das Innere«), eine innere Angelegenheit einer Körperschaft, die Außenstehende nichts angeht …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Internum — In|ter|num das; s, ...na <aus lat. internum »inneres, das Innere«, Neutrum von internus, vgl. ↑intern>: 1. Gebiet, das einer bestimmten Person, Gruppe od. Behörde vorbehalten u. Dritten gegenüber abgeschlossen ist. 2. nur die eigenen… …   Das große Fremdwörterbuch

  • internum — n. [L. internus, inside] Medulla of a mitochondrion …   Dictionary of invertebrate zoology

  • Internum — In|tẹr|num 〈n.; Gen.: s, Pl.: tẹr|na〉 interne Angelegenheit, nur die Verhältnisse innerhalb einer Gemeinschaft betreffende Angelegenheit [Etym.: lat., »das innere, inwendig«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Internum — Intẹrnum [aus lat. internus = im Inneren gelegen, innerer] s; s, ...na: Arzneimittel zur innerlichen Anwendung; Ggs.: Externum …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Internum — In|tẹr|num, das; s, ...na meist Plural <lateinisch> (nicht für Außenstehende bestimmte Angelegenheit) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Internum Mare — Internum Mare, d. h. inneres Meer, lateinische Bezeichnung des Mittelländischen Meeres, im Gegensatz zu dem Atlantischen Ozean …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • INTERNUM Mare — idem quod Mediterraneum. Vide ibi …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Sympetrum internum — Cherry faced Meadowhawk Scientific classification Kingdom: Animalia Phylum …   Wikipedia